Das schwungvollste PC-Spiel 2018: Gris von Nomada Studio

am

Bisher hat sich mir nicht erschlossen, wozu Spiele am PC gut sein sollen, aber auf „Gris“ warte ich, seitdem ich vor gut zwei Jahren von seiner Entstehung erfahren habe:

„Gris“, zu deutsch „Grau“, wurde von Conrad Roset und seinem Team bei Nomada Studio erschaffen, kam vergangene Woche heraus und wird als das beste Spiel 2018 gehandelt.

Es gefällt mir so gut, weil es..

… hoffnungsvoll ist, und es kommt ohne Zerstörung aus.

… poetisch ist, und in jeder Sequenz ein optischer und musikalischer Hochgenuss.

… in der Summe moderne Kunst von unfassbarer Schönheit ist.

… das Triumvirat aus Angst, Mut und Schwung in einer ganz eigenen Bildsprache zum Ausdruck bringt.

Da ich mangels bisherigen Interesses kaum Erfahrung mit Videospielen habe, kann ich mich in Sachen Spielbarkeit noch nicht festlegen. Aber laut vieler Rezensenten, die sich mit diesem Kriterium auskennen, erfüllt „Gris“ auch diesen Anspruch.

So sieht Gris aus:

Für Nintendo Switch bekommt Ihr das Spiel HIER ,und HIER für PC/Mac.

Wer Lust bekommen hat, mehr aus der Feder von Illustrator Conrad Roset zu entdecken und sich auch etwas für die heimische Wand zu holen, findet HIER weitere Werke.

Viele Grüße aus dem Garten

Maria

Kommentar verfassen