Beet ohne Giersch, Teil IV

Vor drei Jahren hatte ich aus zwei Beeten den Giersch rigoros entfernt: Meterweise Wurzeln habe ich aus der Erde gezogen und entsorgt, anschließend Kartoffeln gepflanzt und damit bewirkt, dass sich der Giersch nicht durchsetzen konnte. Es verging eine weitere Gartensaison, in der kein Giersch zu sehen war. Und so geht es weiter: Auch im Jahre…

Gartenarbeit im März

März ist der Monat, in dem der Winter noch nicht weg ist und der Frühling noch nicht da. Der März ist noch zu kalt, um zu pflanzen, und immer wieder warm genug, um fürs neue Erwachen des Lebens alles vorzubereiten, und das zu genießen. Bist Du bereit? Jetzt kommen ein paar praktische Tipps, poetisch garniert,…

Günstig gärtnern, nicht billig

Ein Garten bringt viele Investitionen mit sich. Um so wichtiger ist es, dass Du den Unterschied zwischen günstig und billig kennst.

Weihnachtsbaum, Teil II + Zubehör für Bischöfe

Der noch unbeleuchtete Baum (hier Teil I dieser Geschichte) ist das Zentrum sehr heiterer Gespräche. Meinerseits nicht nur aus Lust am Nonsens. Sich auf eine so absurde Idee wie die Beleuchtung eines grünen Ungetüms zu stürzen macht es leichter, nicht an die Dunkelheit zu denken. Ärzte ohne Grenzen sind für mich Fackelträger der Hoffnungung und…

Der Garten von Michelle Obama

Der Garten von Michelle Obama hat einen Hurrrikan, Schneestürme und Sommerhitze überstanden. Wird er auch die Trumps überstehen?