Ich schicke Dir, was Dir gut tut

Kennt Ihr das? Auf die Frage “wie geht’s Dir“ kommt dieser vielsagende Blick, das tiefe puuuuuuuuuhhhh. Und dann ex- oder implodiert die gefragte Person. Schule dahoam, Office dahoam, ois dahoam und drumherum tobt der Wahnsinn. Wenn mal keine schlechten Neuigkeiten aufregen… Dann kann das doch nur die Ruhe vor dem Sturm sein.  So unterschiedlich es…

Last minute Adventskalender in Schwarz und Gold mit Schokofüllung

Last Minute, weil wir eigentlich keine Zeit haben (irgendjemand muss ja Bratäpfel essen, Winterstiefel ausführen und Babys schaukeln, Kartenspiele spielen und Schiffe versenken): tada, unser festlich schimmerndee Adventskalender. Gefüllt mit Pralinen und Rätseln sowie Aufklebern, die ich schon eine Weile sammle, wohl für diesen Moment. Dosen in Schwarz und Gold: HIER Rätsel: HIER Falls Ihr…

Anregungen für Geschenke rund um Schwangerschaft und Geburt

Falls in Eurem Bekannten-, Verwandten- und Freundeskreis ein Kind oder mehrere unterwegs sind, wollt Ihr bestimmt etwas schenken. Ich habe selbst rund um Schwangerschaft und Geburt viel verschenkt und geschenkt bekommen, und auf dieser Erfahrung basieren die folgenden, sehr persönlichen Anregungen. 1. Literatur ich wollte lernen und verstehen, was ein Kind im Innersten zusammenhält (abgesehen…

Ein Star namens Luna, der uns vor die Füße fiel

Die Kinder fanden, und erzählten davon aufgeregt, einen Nestling, der auf dem heißen Asphalt dahin kroch. Ein klitzekleiner wie vom Himmel gefallener Star, dessen Eltern ich beim Nestbau und Gesang in luftigen sechs Metern Höhe beobachtet hatte. Und der ohne Hilfe verdurstet, gefressen oder überfahren worden wäre. Oder Kombinationen davon. Wir kamen gerade richtig. Wir…

Vogelschutz zur Brutzeit im Frühjahr und Sommer

Der Juni ist ein lauter Monat! JUUUNIII! LAUT!!!! Die Stare ahmen das Sirren der Schwalben nach. Die Schwalben inspirieren sausend die Stare, durchschneiden auf der Jagd nach Fliegen die Lüfte und kleben Lehm zu Nestern an Mauern. Die Amseln zetern in den Abendstunden der streunenden Katze hinterher (sie fürchten um ihr Nest im Efeu). Und…

Kreide, mit der wir Ferien und Feste gestalten

Die Pfinstferien stehen ins Haus und der Mai und Juni (in Bayern) überraschen uns ständig mit neuen Feiertagen und Brückentagen. Es gibt so viel mehr freie Zeit und Wärme und Sonne, dass wir ständig im Garten sind, auf der Straße (im Dorf gehört die Straße nicht nur den Autos, Traktoren und Quads, sondern auch den…