Bilder aus dem Garten ohne Worte, Teil IV

So vieles heute und von nichts und niemandem habe ich ein Foto gemacht.

  • nicht von den Kindern in verschiedenen Größen,
  • nicht von den erwachsenen Gästen,
  • nicht von den Tieren.

Diese Begegnungen haben sich der Dokumentation entzogen und wurden direkt Erinnerung. So schöne.

Dafür eine Geschichte: Für die Rouladen brauchte ich Schinken, 30 Scheiben. Ich bestellte also 31 („eine zum Naschen“) und bekam 32 (wie wir später naschend feststellten). Wir haben uns sehr beschenkt gefühlt.

Was wünscht Ihr eigentlich Putin? Ich wünsche ihm einen langen Lebensabend. Im Knast.

Viele Grüße aus dem Garten,

Maria

P.S.: links ein freilebender Wildhase im eigens für ihn angelegten Kressejungle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s